Leistbare Elektromobilität ist der Auftrag des neuen Citroen Ami. Und lasst euch nicht täuschen – auch wenn er so aussieht, das ist keine Studie!

Citroen Ami ElectroFUN

Wenn das mal kein cooler Ansatz ist: Citroen verspricht 70 Kilometer rein elektrische Reichweite inklusive markentypischem Komfort und vollem Wetterschutz um EUR 6.900 oder 19,99 Euro monatlich. Die 5,5 kWh Lithium-Ionen-Batterie ist in nur rund drei Stunden an einer Haushaltssteckdose wieder voll aufgeladen.

Citroen Ami ElectroFUN

Wer jetzt meint, die Reichweite sei zu gering, der hat wahrscheinlich den Sinn dieses Autos missverstanden. Beim Citroen Ami handelt es sich um einen reinen City-Würfel, der auch gar nicht auf die Stadtautobahn will bzw. darf – schließlich ist er mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h dazu gar nicht gebaut. Dafür darf man ihn in Österreich mit Mopedführerschein bereits ab 15 Jahren lenken und sogar einen Freund wettergeschützt und komfortabel mitnehmen.

Citroen Ami ElectroFUN

Und jetzt zu den nicht ganz so guten Nachrichten: Bestellungen können in Frankreich bereits ab dem 30. März sowie im Laufe des Jahres auch in weiteren Ländern – darunter Deutschland, Spanien, Italien, Belgien und Portugal – aufgegeben werden. In der ersten Welle der Markteinführungen ist der Verkauf in Österreich noch nicht vorgesehen. Also bitte noch um etwas Geduld!

Citroen Ami ElectroFUN

Technische Daten
Länge: 2,41 m
Breite: 1,39 m (ohne Außenspiegel)
Höhe: 1,52 m
Wendekreis: 7,20 m
Gewicht ohne Batterie: <425 kg
Gesamtgewicht mit Batterie: 485 kg
Batteriekapazität: 5,5 kWh
Reichweite: Bis zu 70 Kilometer
Höchstgeschwindigkeit: Bis zu 45 km/h
Anzahl der Passagiere: 2

Citroen Ami ElectroFUN

You May Also Like

Wisch und weg

Der VW ID 3 kommt spät aber heftig. Wir haben uns den Volks-Elektriker angesehen und haben auch ein paar Kilometer damit herunter gespult.

Die Eroberung der Welt.

Mit dem ID 4 hat VW ein tolles Familienauto auf die Räder gestellt. Der Wagen ist modern gezeichnet, strotzt nur so mit Platz und liefert auch reichweitenmäßig ordentlich ab

Im Bund der Dritte.

Nach VW und Seat springt auch Skoda auf den Zug mit der bezahlbaren Elektromobilität auf.

Ausverbrannt

Skodas erstes vollelektrisches Modell, der Citigo e iV betritt Anfang 2020 die Bühne.