DS 7 Crossback Louvre

Es gibt kaum frankophilere Autos, wie die Modelle von DS. Was liegt näher, als ein exklusives Sondermodell des DS7 Crossback nach dem berühmtesten Museum Frankreichs zu benennen?

Der DS 7 Crossback Louvre ist nicht nur edelst ausgestattet, er lädt Liebhaber von Kunst und Kultur auf eine exklusive Entdeckungsreise der berühmtesten Werke des Pariser Museums ein. Der große, hochauflösende 12-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts zeigt eine Ausstellung der besonderen Art. 182 Kunstwerke aus den verschiedensten Ausstellungen des Pariser Louvre werden nicht nur optisch dargestellt, sie werden in einem Podcast auch gleichzeitig wahlweise in den Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch beschrieben. Sie können jede Woche auf dem Touchscreen angeschaut oder mithilfe einer Suchmaschine abgerufen werden. So wird mal ein Gemälde, mal eine Skulptur zum exklusiven Begleiter im DS 7 Crossback Louvre.

Ein weiterer exklusiver Vorteil: Jeder Besitzer der limitierten Sonderedition DS 7 Crossback Louvre erhält eine „Freund des Louvre“-Karte und somit ein Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums, mit bevorzugtem Zugang zum Louvre über die Passage Richelieu, einen freien Eintritt für eine Begleitperson, freien Eintritt in die „Galerie du Temps“ im Louvre Lens und im Louvre Abu Dhabi sowie Angebote für mehr als hundert weitere Museen.

Zur Auswahl stehen zwei Plug-In-Hybrid-Versionen mit äußerst geringem Verbrauch

Der DS 7 Crossback Louvre wird mit zwei Plug-In-Hybrid-Antrieben angeboten: 300 PS und Allradantrieb oder 225 PS und Frontantrieb. Die rein elektrische Reichweite beträgt bis zu 57 Kilometer (WLTP-Zyklus). Der durchschnittliche Benzinverbrauch und die CO2-Emissionen nach WLTP-Zyklus sind mit 1,7 Liter/100 km kombiniert beziehungsweise 35 Gramm je Kilometer äußerst gering.

Der DS 7 Crossback Louvre ist ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen in Österreich werden ab November starten. Das exklusive Plug-In-Hybrid Sondermodell mit Frontantrieb ist ab einem Listenpreis von 59.520,-Euro erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

You May Also Like

Fürchtet euch nicht! Der will nur sparen!

Wer sich ein Auto dieser Art leisten kann, wird wohl nur schwer am BMW-Händler vorbei kommen.

Clubsport fürs Volk.

Das Thema “ID” überstrahlt derzeit im VW Konzern so ziemlich alles – vor einem Jahr wäre es ein neuer Golf GTI Clubsport noch eine sensationelle Neuigkeit gewesen – jetzt wirkt das Ganze eher wie eine Fußnote.

Länge läuft

Neuzugang im Volvo Recharge-Modellprogramm ist der große Volvo V90 Recharge T6 AWD.

N-icht unlustig.

Hyundai bringt den neuen i20 auch als N-Version.